Öffnungszeiten
Montag – Freitag:

8.00 – 19.30 Uhr

Telefon: 069 444 286
(9 – 13 Uhr besetzt)

Aktuellen Kursplan als PDF herunterladen

Viszerale Therapie

Die Viszerale Therapie ist eine Behandlung, deren Ursprung in der Osteopathie liegt. Sie behandelt funktionelle Erkrankungen innerer Organe, bei denen es zu Spannungsänderungen im Organ mit Auswirkungen auf Muskeln und Körperhaltung kommt. Die Folge: Überlastung bestimmter Muskelbereiche, Wirbelgelenke oder der Bandscheiben. Auch Narben, Entzündungen und trauma­tische Ereignisse (Unfälle, Opera­tionen, Schockzustände etc.) können Auslöser des Krankeitsbildes sein.

Durch Ertasten der Organbeweglichkeit wird der aktuelle Organzustand ermittelt. Mobilität und Motilität (Rhythmik) werden vom ­Therapeu­ten manuell korrigiert. Dies normalisiert die Organ­funktionalität und führt zu einer Vitalitätssteigerung. Die kör­pereigenen Selbst­heilungskräfte sowie der Lymphabfluss ­werden aktiviert und krankhafte Mechanismen ­aufgelöst.